“Les Gres”, Bastidonne, AOC Ventoux

Weinregion:     Vaucluse IGP, Cotes du Ventoux,Provence, Frankreich
Weinerzeuger:Familie Gerard Marreau, Domaine de la Bastidonne
Rebsorte(n):    unverwechselbare Cuveé aus Roussanne (40%), Viognier (20%), Clairette (20%), Grenache blanc(10%), Chardonnay (10%)

______________________________________________________

Weingut / Erzeuger:

Auf dringende Empfehlung von Jacques Maubert, Winzer der Domaine de la Verriere, besuchten wir im Oktober 2008 erstmals dieses kleine Familienweingut am Eingang des Tals von Apt. Obwohl mitten in der Weinernte und ohne nur annähernd den Namen von Jacques zu erwähnen, wurden wir mit der typisch provenzalischen Freundlichkeit begrüßt.

Als wir uns dann den mit Pariser Gold- und Silbermedaillen etikettierten Verkostungstisch näherten, wussten wir, warum Jacques Maubert dieses Weingut empfohlen hatte. Selbst Robert Parker hatte hier nicht mit Punkten gegeizt und gleich bei 90 Punkten begonnen!

Dieser Wein wurde bisher nur 2001 und 2005 produziert. Die Trauben werden während der Wachstumsperiode stark reduziert und per Hand gelesen. Ein ungewöhnlicher Wein, der für die Appelation herausragend ist und vor Ort schon viele deutsche Weinfreunde gefunden hat. Alleinimport! Wir empfehlen eine Bevorratung.

Verkostungsnotiz:

ein Wein von buttrig gelber Farbe, der durch den Ausbau in französischen Weinfässern ein intensives Aroma

von Vanille hat. Überraschend ist die vorhandene Fruchtigkeit von Aprikosenkompott. Der Wein hat wenig

Säure und ist noch mindestens 5 Jahre lagerfähig.

Speiseempfehlungen:

passt zu Spargel, zu weichem Käse wie z.B.: Camembert, Käsefondue und gegrilltem Fisch

konsequente Ertragsreduzierung:
nur 30hl/ha!
100% Handlese, 2000 Fl. Produktion, Zuteilung
Beste Trinkreife mindestens bis 2019!
Alleinimport für ganz Deutschland