Ausverkauft

Zum Saisonstart endlich einmal wieder in der Villa: die Ex-Battlefield-Bandmitglieder und Begleiter von Mike Oldfield sowie Van Morrison – mit traditionellem und modernem schottischen Folk vom Feinsten.

 

Folkduo begeistert Fans weltweit

Alan Reid und Rob van Sante treten in Halle auf

Nach einem aufregenden Jahr sind Alan Reid und Rob van Sante zurück in Deutschland. Sie treten am 4. September ab 19.30 Uhr in der Villa del Vino in Halle auf. Zuvor hat das britische Duo Folkmusik aus Schottland und der Welt auch in die letzten Winkel des Globus‘ getragen und wurde überall begeistert gefeiert. Die Musiker waren in Kanada. Rob nahm mit seiner Partnerin Janie Meneely eine CD auf und Alan spielte beim Auckland-Festival in Neuseeland. Dann tourten beide zwischen Kalifornien und Illinois durch die USA, gaben dabei 15 Konzerte und legten 4600 Kilometer im Flugzeug und im Auto zurück. Und geht diese Deutschland-Tournee zu Ende, wartet bereits der Flieger, um die Künstler nach Australien zu bringen, wo sie in Sydney mit einer Pipe-Band und bei Festivals auftreten.

Während der Konzerte in Deutschland spielen Alan und Rob die Lieder des in 2017 eingespielten Albums „The Dear Green Place“. Das Titellied hatte Alan vor gut 30 Jahren für die bekannte Battlefield-Band geschrieben, deren Mitgründer er 1969 war. Außerdem präsentiert das Duo traditionelle und zeitgenössische Titel sowie die schönsten Lieder der Vorgänger-CD „Rough Diamonds“. Es ist wundervolle Musik, die von Alans perfektem Keyboard- und Akkordeonspiel sowie Rob van Santes markanten Gitarrenklängen lebt.

Alan Reid wurde Ende 2016 für seine jahrzehntelange Arbeit mit der Battlefield-Band gewürdigt und mit dem Ensemble in die „Scottish Traditional Music Hall of Fame“ aufgenommen. 

 

Weitere Informationen unter www.reidvansante.com

Reservierung:

Datum: 04.09.2019
Uhrzeit: 19:30
Veranstaltungsort: Villa del Vino
Eintritt: 22,90 €
Ausverkauft

/row]