Nach einer Inventur durch ihre bisherigen Programme, bieten die Leipziger B. Prokert & M. Hofmann einige Perlen ihres 12-jährigen Schaffens dar. Freuen wir uns auf eine gut sortierte Pralinenschachtel voller erlesener Kreationen.

***

Seit nunmehr 12 Jahren bespielen die "Weltkritiker" die Bühnen der Republik. Aus diesem Anlass haben sie sich eine Inventur verordnet, und wollen in Form eines "best of" einige Perlen ihres Schaffens darbieten. Es darf sich auf eine gut sortierte Pralinenschachtel gefüllt mit erlesenen Kreationen gefreut werden.

Im Gästebuch steht: "megatoller Auftritt" oder "selten so gelacht."

Die Zuschauer fanden sie bisher: "witzig" "klug" oder "innovativ."

Die Presse schrieb:

"Als würde Loriot an den Fäden ziehen" oder attestierte "grandioses Schauspiel und viel Rhythmik."

Weiterhin: "das Publikum war vom Lachen völlig erschöpft ... fand aber noch die Kraft zu tosendem Beifall"

Ein Veranstalter sagte:

"Sie sind nicht nur komisch und zum kranklachen, sie sind wortgewandt, tiefgründig, spitzzüngig und feinsinnig zugleich!"

Das Ensemble besitzt eine Skulpturensammlung aus 10 Kabarettpreisen. Ein Jurymitglied meinte:

"Souverän spielen sie mit Kabarettklischees und dem Dilettantismus von Möchtegernkabarettisten und lassen dabei nach und nach fabelhaftes mimisches und musikalisches Können durchblicken."

Zu sich selbst sagen sie: "Stimmung ist unser zweiter Vorname."

Die Dresdnerin Bettina Prokert und der Thüringer Maxim Hofmann freuen sich auf einen "kurzweiligen" und "urkomischen" Abend. (auch Presse)

Und auf Sie! Herzlich willkommen! 

 

***

www.weltkritik.de 

 

 

*Denken Sie bitte an angemessene Kleidung für einen Aufenthalt im Freien.

Es gelten die AGB's.

Regenvariante für Hofveranstaltungen: Villa del Vino - innen (begrenzte Plätze)

Reservierung:

Datum: 26.07.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Villa del Vino
Eintritt: Open-air Hof*: 17,90 € p.P.