„Figaro“ Riesling DQW feinherb, WG Paulinshof

Weinregion:       Mittelmosel (Schieferlagen), Deutschland

Weinerzeuger:    Oliver und Carina Jüngling, Weingut Paulinshof, Kesten

Rebsorte(n):      100 % Riesling

 

Weingut / Erzeuger:
Der Paulinshof ist ein ehemaliger Stiftshof der Kirche St. Paulin. Die erste urkundliche Erwähnung im Zusammenhang mit Wein reicht zurück bis ins Jahr 936.

Die Weinlage Brauneberger Juffer gehörte mit ihren 31 ha schon immer zu den Spitzenlagen der Mosel. Der braune, eisenhaltige Devonschiefer und die reine Südausrichtung der Lage schaffen ein Mikroklima, das ausgesprochen günstig für anspruchsvolle Rieslinge ist und den Trauben einen unverwechselbaren Charakter verleiht.

Zurückhaltende Rebenbehandlung, geringe Erntemengen, eine schonende Weinbereitung im Keller sowie das hervorragende Wissen und die Liebe der Gutsinhaber Jüngling bilden die Grundlagen bei der Erzeugung hochklassiger Gourmetweine, die in den vergangenen Jahren insbesondere im feinherben Bereich bei vielen nationalen und internationalen Wettbewerben vorderste Plätze belegten.

Das Weingut zählt in der vom VINUM und vom Handelsblatt herausgegebenen Liste zu den 100 besten Weingütern in Deutschland.

 

Verkostungsnotiz:

Helles Gold, Bukett von Mandarine und rosa Grapefruit. Im Geschmack eine Spur von fruchtiger Süße, gut abgepolstert von einer rassigen Säure, leichter Körper, aromatische Struktur von grünem Apfel mit einer saftigen Frische, rieslingtypisch das filigranfruchtige Finale.


Speiseempfehlungen:

 

Zu kross gebratenem Bauchspeck mit Rote-Beete-Salat, zu Kalbskopfsülze mit Kartoffelwedges und Kräuterremoulade, zu einem gegrillten Spieß vom Rind mit Paprika und roter Zwiebel, zu einem herzhaft deftigen Linsen- oder Erbseneintopf.


Das Weingut Paulinshof zählt in der vom VINUM und vom Handelsblatt herausgegebenen Liste zu den 100 besten Weingütern in Deutschland.
****
Mai 2020
Gold 2019 Kestener Paulinsberg Riesling Spätlese
Gold 2019 Brauneberger Juffer Riesling Spätlese
Gold 2018 Brauneberger Kammer Riesling Spätlese feinherb
(Frankfurt International Trophy)
April 2020
Trophy-Sieger
2018 Brauneberger Juffer Riesling Kabinett trocken (ausgezeichnet)
2018 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken (ausgezeichnet)
2018 Paulinshof Urstück Riesling trocken (sehr gut)
2016 Von der Ley Riesling Kabinett trocken (sehr gut)
(GENUSS Magazin 02 2020)
Februar 2020
Gewinner Jahrgangs-Check
2019 Brauneberger Juffer Riesling Kabinett
2019 Brauneberger Juffer Riesling Spätlese
Weißburgunder trocken
(DLG Young Wines of Germany)
November 2019
Der Paulinshof bestätigt seinen Ruf als Geheimtipp: Oliver Jüngling und seine Frau Carina nützen das Lagenpotenzial ihrer Weinberge. Und ihre feinherbe Spätlese aus der Trittenheimer Apotheke ist geradezu ein Pladoyer fürs halbtrockene Genre, das oft als „nicht Fisch, nicht Fleisch“ geschmäht wird. Dass solche Vorurteile ganz falsch sind, wird jeder erfahren, der einen solchen Wein drei, vier Jahre reifen lässt – und sich dann seines letztlich trockenen Stils erfreut. (falstaff 2020)

  • Wein | Deutschland
  • Premium